Dankbarkeitstagebuch

Mit einem Dankbarkeitstagebuch kannst du deinen Optimismus und deine Lebensfreude steigern.
Wofür bist du jetzt gerade dankbar?

Ich bin gerade dankbar, hier an der Wärme zu sitzen, während es draussen eisig kalt ist.
Ebenfalls dankbar bin ich, für einen Spaziergang mit einer Nachbarin, zur Auflockerung während der Computerarbeit, oder dass ich in einem Land mit Jahreszeiten leben darf und jetzt im Dezember etwas Schnee liegt.

Dankbarkeit hilft mir, meinen Fokus immer wieder auf das zu lenken, was gerade gut ist – auf Dinge, die scheinbar selbstverständlich da sind. Dankbarkeit erzeugt in mir ein warmes, entspanntes oder auch demütiges Gefühl, und hilft mir aus Selbstmitleid und Schwarzmalerei.


Es lohnt sich also, sich in Dankbarkeit zu üben! Schliesse deinen Tag zum Beispiel mit deinem Dankbarkeitstagebuch ab, und beobachte welche Wirkung das mit der Zeit bei dir entfaltet.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest und dir dein eigenes Dankbarkeitstagebuch gestalten und binden willst, empfehle ich dir diesen Workshop.

Ich zeige dir einfache Gestaltungstechniken, die keine Berührungsängste aufkommen lassen. Du bestimmst die Farben und den Stil deines Tagebuches und bereitest damit einen einladenden Raum für die schönen Dinge im Leben.

Gerade für dunkle und schwierige Tage hast du mit deinem Dankbarkeitstagebuch ein verblüffend einfaches Werkzeug in der Hand um negativen Gedanken wirkungsvoll entgegenzuhalten. Menschen, die dankbar sind für Dinge, die ihnen in ihrem Leben widerfahren, sind – gemäss Studien – tatsächlich zufriedener.

DankbarkeitstagebuchDankbarkeitstagebuchDankbarkeitstagebuchDankbarkeitstagebuchDankbarkeitstagebuchDankbarkeitstagebuchDankbarkeitstagebuch

Wünschst du dir ein Werkzeug, das dir hilft, Tag für Tag den Blick auf die schönen Dinge im Leben zu richten? Probiere das Dankbarkeitstagebuch aus! 


Kursziel oder was du vom Workshop mitnimmst:

  • Du weisst, was das regelmässige praktizieren von Dankbarkeit gemäss Studien für eine Wirkung hat und wie du das für dich nutzen kannst.
  • Du gestaltest und bindest dir dein individuelles Dankbarkeitstagebuch (Heft im Format A6).
  • Du machst erste Erfahrungen mit dem Gefühl der Dankbarkeit und weisst, wie du das Dankbarkeitstagebuch in deinem Alltag einsetzen willst.

An wen richtet sich der Kurs?

  • Menschen, die sich ein wirkungsvolles Werkzeug wünschen, um negativen Gedanken entgegen zu halten,
  • die sich mehr Optimismus und Lebensfreude wünschen,
  • die gut für sich selbst und ihre psychische Gesundheit sorgen wollen,
  • und Menschen, die Freude daran haben, sich ihr Büchlein selber zu gestalten und binden.

Voraussetzung
Freude am Gestalten und Interesse am Thema. Besondere Fähigkeiten oder Erfahrungen musst du keine mitbringen. Du hast alles, was du brauchst in dir. 


Daten:
Freitag, 22. September 2023, 9 bis ca. 12.30 Uhr

Kursdauer: ca. 3.5 Stunden
Gruppe: 4 bis 6 Personen
Kosten: Fr. 125.– inkl. Material
Anmelden: Talon unten ausfüllen und absenden

Privatworkshop
Ein Dankbarkeitstagebuch-Workshop mit Freundinnen, als Familie oder Paar?
Gerne vereinbare ich mit dir einen individuellen Termin.
Kosten ab Fr. 480.– inkl. Material bis vier Personen. Jede weitere Person Fr. 125.–.


Anmelden








    Ich melde mich für den Newsletter an.


    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.